Von mit Reis gefütterten Fischen und Drachenbootsuchtrupps – Was steckt hinter dem traditionellen Dragonboatfestival?

„Duanwujie“ ist in China ein Tag mit Geschichte. Auch wenn sich heute die Mehrzahl einfach über einen Tag weniger Arbeit freut und kaum an die traditionellen Geschichten denkt, steckt doch ein Erbe in der Zeit vor und nach dem Festtag. In gleich zwei Artikeln möchte ich euch über das Festiva berichten. In „Von mit Reis gefütterten Fischen und Drachenbootsuchtrupps – Was steckt hinter dem traditionellen Dragonboatfestival?“ erfahrt ihr die wichtigsten Hintergründe zu diesem Tag und in „Granatapfelflamingos vor Familienhallo“ beschreibe ich meine ganz persönlichen Tage rund um den chinesischen Feiertag. Von deutschen Thermomixern in einer chinesischen Küche bis hin zu Vambusblätterfalttechniken ist alles dabei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: